Startgeld / Registration

Es wird eine Turnierserie mit 10 Turnieren veranstaltet. Das Startgeld beträgt für jedes Turnier € 40.-
20 % des Startgeldes werden bei jedem Turnier abgezogen und gelangen bei der großen Schlussveranstaltung am Jahresende zur Auszahlung.
Die Registrationsgebühr beträgt bei jedem Turnier € 15.- Es wird jedoch auch ein Jahresbeitrag angeboten zum Preis von € 40.-  In diesem Fall ist bei den einzelnen Turnieren KEINE Registrationsgebühr zu bezahlen. Optional wird auch ein side-pot angeboten.

Als attraktive Sonderregelung für Spieler, denen das Startgeld zu hoch ist, bzw. für Spieler, die ihre Gewinnchancen geringer einschätzen und trotzdem sich nicht  die Freude nehmen lassen wollen einen ganzen Tag ihrem Hobby nachzugehen und die Würfel rollen zu lassen, ohne dafür allzu viel Geld investieren zu müssen, gibt es folgende Option:
Sie können am Turnier auch mit einem Startgeld von € 20.- teilnehmen. Sollte allerdings ein Spieler mit geringerem Startgeld in die Preisränge kommen, so werden ihm nur 50 % der normalen Gewinnsumme ausbezahlt, weil er eben auch nur 50 % des normalen Startgeldes bezahlt hat. Der Differenzbetrag würde in das Preisgeld des Hotspot-Finales einfließen.
Das restliche Startgeld wird zu 100 % ausbezahlt. Bei bis zu 15 Spielern kommen die besten 3 Spieler (45 %, 30 %, 25 %) in die Gewinnränge. Ab 16 Spielern sind die ersten 4 Plätze Gewinnränge. (40 %, 30 %, 20 %, 10 %)