Veranstalter / Spieler

Veranstalter

Mario Lazzer

“Backgammon besteht nicht nur aus Wahrscheinlichkeiten, sondern vielmehr aus dem Erkennen von Mustern. Der einfachste Weg dieses Spiel zu lernen ist es so viel wie möglich zu spielen.”

Mag. Stefan Parlow

“Arrivierte Spieler stehen den neuen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Es ist ein kollegiales Miteinander, wo einer vom anderen profitiert. Sowohl menschlich, als auch auf Backgammon bezogen.”
Spieler

Gabriel Cutencu

“Ich bin froh, dass es für Backgammonspieler eine neue Gelegenheit gibt, sich jeden Monat zu treffen und einige Runden zu spielen.”

Anita Schlosser

“Ich finde diese Turnierserie toll, da man auf alle Fälle mehrere Spiele absolviert, egal ob man schon ein- oder mehrmals verloren hat.”

Dr. Leopold Dercsaly

“Auch wenn Backgammon zunächst einfach zu erlernen ist, ist es doch ein hochkomplexes Spiel. Die Grundzüge lassen sich in wenigen Stunden vermitteln, aber es erfordert jahrelanges Studium, um das Spiel in höchster Präzision zu beherrschen. Gerade diese Komplexität macht das Spiel so interessant.
Daher begrüße ich die neue Backgammon-Hotspot Turnierserie.”

Peter Urbantschitsch

“Jeder begeisterte BG Spieler sollte diese Serie spielen. Garantierte 6 Matches die du spielst. Super Location mit hervorragenden kulinarischen Erlebnissen. Professionelle Ab-wicklung der Turniere.”

Dr. Rudolf Novotny

“Die relativ kurzen Match-distanzen ermöglichen es auch weniger geübten Spielern in die Preisränge zu kommen. So wie ich gleich bei meinem ersten Turnier einen Geldpreis erringen und arrivierte Spieler besiegen konnte.”

Tunc Hamarat

“Dieses Turnier ist eine sehr gute Möglichkeit mit den besten Spielern Österreichs zu spielen. Das System ermöglicht mehrere Partien zu spielen, was in anderen Turnieren nach zwei Verlustpartien nicht mehr möglich ist. Die Turnierorte sind auch sehr gemütlich!”

Dario Damnjanovic

“Es bestätigt sich immer wieder, dass Backgammon ein Spiel ist, das einfach zu lernen, aber schwer zu spielen ist. Das Turniermodell, in dem wenig-stens 6 Partien gespielt werden, ermöglicht es auch den weniger erfahrenen Spielern Turnier-erfahrung zu sammeln und sich mit den besten Spielern Österreichs zu messen.”

Herbert Lukas

“Das letzte Turnier hat Spaß gemacht. Für mich ist der Ablauf beim Hotspot vorteilhaft. Ich kann mich 6 x mit besseren Spielern messen und davon lernen. Ich hoffe, dass in Zukunft mehr Leute daran teilnehmen.”

Dieter Hadjieff

“Anfänglich war ich diesem Format gegenüber eher skeptisch eingestellt. Aber wie so oft kommt mit dem Essen der Appetit (vor allem auf gegnerische Blots!) und ein Turnier hat gereicht, um mich zum Fan werden zu lassen. Mehr davon!”